Nahrung

Im Zoofachhandel und im Internet wird eine große Anzahl von Futterinsekten in unterschiedlichsten Größen angeboten.

Im Zoofachhandel eher überteuert. Daher bestelle ich mir meine Futtertiere nur über das Internet. So bezahle ich einen guten Preis und kann selber schauen, wo ich für mich die beste Qualität bekomme.

 

Die meisten Warane sind Fleischfresser, mit einzelnen Ausnahmen wie z.B. des fruchtfressenden Varanus olivaceus. Daher muss besonders auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung geachtet werden.

Dazu zählt auch eine qualitativ hochwertige Ernährung der Futtertiere, die wiederum den Waranen zugute kommt. Futtertiere sollten regelmäßig mit Calcium/Vitaminpräparaten bestäubt werden.

 

Hierzu folgende Empfehlungen:

- Korvimin ZVT + Reptil

- herpetal Mineral + Vitamin D3 im 1:1 Gemisch mit
  herpetal Complete Terrarium

- Nektron REP im 1:1 Gemisch mit

  Nektron MSA

 

 

Es muss drauf geachtet werden, was und wieviel gefüttert wird. Es ist nicht selten das Warane an Verfettung sterben. Mir ist bis jetzt noch nicht zu Ohren gekommen das Warane gestorben sind, weil sie zu wenig Futter bekommen haben! Weniger ist manchmal mehr!

 

 

Jungtiere können täglich gefüttert werden.

Subadulte Tiere im Wachstum können jeden 2-3 Tag Futter bekommen. 

Ausgewachsene Warane sollten 2-3x die Woche gefüttert werden.